generic viagra bet price
buy cialis without prescription
viagra canada head office
cialis review
100mg viagra effects
canadian generic viagra online
cialis soft tab description
cheap viagra in us
cialis cheapest
viagra no perscription usa
mastercard viagra
Helfen Sie jetzt!

HPC AG - Das Ingenieurunternehmen

Inogen

Hauptseite

HPC AG

Das Ingenieurunternehmen

HPC berät in kniffligen Umweltfragen, befreit belasteten Boden und andere Flächen von ihren Altlasten und plant komplexe Vorhaben der Infrastruktur: Stadt-, Landschafts- und Tiefbauplanung. Meistens große Projekte, für die viel Geld bewegt wird. Projekte, welche die Infrastruktur ganzer Regionen aufwerten sollen. Das bedeutet eine hohe Verantwortung sowohl gegenüber unseren Auftraggebern, als auch gegenüber den Regionen, auf deren zukünftige Entwicklung wir Einfluß nehmen. Hier finden Sie einige Fallstudien aus unserem Leistungsportfolio.

Kunden-Login

.

Referenz
Flächenrecycling:

Hüls AG in Bottrop

Ein Gelände so groß wie 50 Fußballfelder. Darauf eine chemische Fabrik – sie hat ihren Dienst getan und wird nicht mehr gebraucht. Die Hüls AG will das Gelände stilllegen. Soll man es sich selbst überlassen? Das kommt nicht in Frage. Man könnte 50 Fußballfelder darauf bauen - groß genug ist es ja... Nein - eine andere Lösung muss her...
Weiterlesen...
 
 
.

Referenz
Infrastrukturplanung:

Erneuerbare Energien

Eine rund um die Uhr und zu jeder Jahreszeit gleichmäßig verfügbare und unbegrenzte Energiequelle zum Heizen und Kühlen? Darüber hinaus auch noch auf heimischem Grund und damit unabhängig von globalen Krisen und Wirtschaftszyklen? Und nicht zuletzt auch noch mit wirtschaftlichen Vorteilen gegenüber konventionellen Energieträgern? Was auf den ersten Blick unmöglich erscheint, ist durch den Einsatz der oberflächennahen Geothermie realisierbar...
Weiterlesen...
 
 
.

Referenz
Umweltberatung:

BMW AG

Ansiedlungen von Unternehmen, insbesondere im Ausland, erforden eine gründliche Überprüfung der vorselektierten Standorte hinsichtlich ihrer Eignung für die geplante Nutzung. Niemand möchte unangenehme Überraschungen erleben und plötzlich mit nicht tragfähigen Böden oder Hangrutschungen konfrontiert werden. Ebenso kritisch können ungeeignete Grundwasserverhältnisse, Überschwemmungsrisiken oder ein nicht ausreichendes Wasserangebot sein. Auch Altlasten, Beeinflussungen durch die benachbarten Standorte oder Naturrisiken wie Erdbeben und Tsunamis können erhebliche Risiken bergen.
Weiterlesen...
 

Diese Seite als PDF  Diese Seite drucken 

News

Die neue HochProCentig! ist da...

Spende an die Lebenshilfe Nördlingen

Auch dieses Jahr spendet die HPC AG Harburg wieder für einen gemeinnützigen Zweck.
Statt üppigen...

[mehr]

Pressenews zum Sanierungsprojekt Kesslergrube

Verschiedene Pressenews zum Sanierungs-Großprojekt "Kesslergrube" der Roche Pharma AG, bei dem...

[mehr]

Fachbeitrag von HPC in den Mitteilungen der Bundesanstalt für Wasserbau Nr. 95

Bohrlochversuche zur Bestimmung der Gebirgsdurchlässigkeit im Fels

[mehr]

Umgang mit unbekannten Schadstoffen

Neuer Fachbeitrag von HPC im „Handbuch Altlastensanierung und Flächenmanagement“…

Die Altdeponie...

[mehr]

Grundbau-Taschenbuch

Das "Grundbau-Taschenbuch" (Verlag Ernst & Sohn) ist das Standardwerk auf dem Gebiet der...

[mehr]

Fachbuch Gebäudeschadstoffe

Die Neuerscheinung "Schadstoffe in Innenräumen und an Gebäuden" des Gesamtverband...

[mehr]

HPC ist Mitglied bei der iDetec

Im Kompetenzzentrum iDetec - innovative Deponietechnik haben sich

[mehr]